LLiBK - Landesverband Hessen e.V.

Lehrerinnen und Lehrer im Berufsfeld Körperpflege in Hessen

Wir sind ein freiwilliger Zusammenschluss von ca. 160 Lehrkräften, die in Klassen des Berufsfeldes Körperpflege (Ausbildungsberufe: Friseur/in und Kosmetiker/in) an beruflichen Schulen in Hessen tätig sind.

CHRONIK

Seit mehr als 60 Jahren

LLiBK e. V. besteht seit mehr als 60 Jahren. In den ersten Jahren nach der Gründung des Verbandes unterrichteten – mit wenigen Ausnahmen – hauptamtlich Gewerbelehrer/innen aus anderen Fachrichtungen ohne friseurfachliche Erfahrungen und nebenberuflich tätige Friseurmeister ohne pädagogische Zusatzausbildung in Friseurklassen.

Heute ist in Hessen ein Studium an der TU Darmstadt am Fachbereich Mode und Ästhetik Voraussetzung. Der Studiengang Bachelor/Master of Education mit dem Schwerpunkt Körperpflege ist weit über die hessischen Grenzen hinaus bekannt. Das Studium setzt sich aus zwei Teilen zusammen, dem Bachelor of Education (Lehramt an beruflichen Schulen) und dem Master of Education. Beide Abschlüsse wurden dem Ersten Staatsexamen gleichgesetzt und sind damit Voraussetzung für die Aufnahme in den Vorbereitungsdienst (Referendariat).

Förderung

Wir fördern die Aus- und Fortbildung unserer Mitglieder und organisieren mehrere Fortbildungsveranstaltungen im Jahr.

Zusammenarbeit

Wir arbeiten mit dem Bundesverband der Lehrer im Berufsfeld Körperpflege e. V., dem Landesinnungsverband des Friseurhandwerks und vielen weiteren zusammen.

Informieren

Wir informieren und erstellen Medien, Lehr- und Lernmittel für den Unterricht und die Ausbildung im Berufsfeld Körperpflege.

News & Update

Aktueller Vorstand des LLiBKs

Der Vorstand des LLiBK setzt sich aus elf Mitgliedern zusammen, bestehend aus der Vorsitzenden Susanne Eißing und der stellvertretenden Vorsitzenden Eva Beecker.

Startseite

Susanne Eißing

Vorsitzende
Startseite

Eva Beecker

Stellvertretende Vorsitzende